14:58 17 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Reservefonds Russlands dürfte sich 2011 verdoppeln - Putin

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 11

    Der russische Reservefonds wird sich in diesem Jahr auf rund 1,45 Billionen Rubel (36,5 Milliarden Euro) verdoppeln, falls der (durchschnittliche) Ölpreis bei 93 US-Dollar je Barrel liegt.

    Der russische Reservefonds wird sich in diesem Jahr auf rund 1,45 Billionen Rubel (36,5 Milliarden Euro) verdoppeln, falls der (durchschnittliche) Ölpreis bei 93 US-Dollar je Barrel liegt.

    Das sagte Russlands Regierungschef Wladimir Putin am Dienstag in Moskau. Dieses Geld soll nach seinen Worten am besten für die Bekämpfung der Inflation ausgegeben werden.

    2004 hatte die russische Regierung den Stabilisationsfonds ins Leben gerufen, der 2008 in den Reserve- und den Wohlfahrtsfonds geteilt wurde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren