18:55 15 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Keine Dringlichkeitssitzung: UN-Sicherheitsrat berät erst am Donnerstag über Libyen-Konflikt

    Politik
    Zum Kurzlink
    Internationale Sanktionen gegen das Gaddafi-Regime (985)
    0 01

    Der UN-Sicherheitsrat wird am 24. März zu einem geplanten Briefing zusammentreten und die Situation in Libyen besprechen, meldet AFP am Dienstag unter Hinweis auf einen Diplomaten.


    Der UN-Sicherheitsrat wird am 24. März zu einem geplanten Briefing zusammentreten und die Situation in Libyen besprechen, meldet AFP am Dienstag unter Hinweis auf einen Diplomaten.

    Die Forderung des libyschen Außenministers Mussa Kussa nach einer dringenden Sondersitzung hatte das mächtigste UN-Gremium zurückgewiesen. Stattdessen will der Sicherheitsrat am Donnerstag im Anschluss an eine Unterrichtung von UN-Generalsekretär Ban Ki-moon über die Erfüllung der Resolution 1973  über die Lage in Libyen beraten, so der Gesprächspartner der Agentur.

    Am Donnerstag hatte der UN-Sicherheitsrat eine Resolution verabschiedet, die die am Samstag begonnenen Luftschläge autorisiert. Erlaubt sind alle militärischen Maßnahmen außer Bodentruppen - solange es dem Schutz von Zivilisten dient.

    Nach Angaben der libyschen Behörden sind den Luftangriffen der Koalitionskräfte bereits mehr als 60 Menschen zum Opfer gefallen.

    Themen:
    Internationale Sanktionen gegen das Gaddafi-Regime (985)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren