15:51 16 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Lawrow fürchtet Terrorwelle nach internationalem Eingriff in Libyen

    Politik
    Zum Kurzlink
    Internationale Sanktionen gegen das Gaddafi-Regime (985)
    0 01

    Die gegenwärtigen Ereignisse in Libyen, wo eine internationale Koalition seit Tagen Luftangriffe gegen das Regime von Staatschef Muammar al-Gaddafi fliegt, drohen laut dem russischen Außenminister Sergej Lawrow eine neue weltweite Terrorwelle auszulösen.

    Die gegenwärtigen Ereignisse in Libyen, wo eine internationale Koalition seit Tagen Luftangriffe gegen das Regime von Staatschef Muammar al-Gaddafi fliegt, drohen laut dem russischen Außenminister Sergej Lawrow eine neue weltweite Terrorwelle auszulösen.

    Wenn sich die Situation verschlimmere, „werden wir es mit neuen Erscheinungen des internationalen Terrorismus und vielen anderen Erscheinungen zu tun bekommen, die besser vermieden werden sollten“, sagte Lawrow am Dienstag in Algier nach einem Treffen mit seinem algerischen Amtskollegen Mourad Medelci.

    Die Koalition sollte sich Lawrow zufolge ausschließlich von der Aufgabe leiten lassen, die Zivilisten zu schützen. "Die Treue zum Völkerrecht muss das Hauptkriterium sein.“

    Der algerische Außenminister Medelci kritisierte seinerseits das Vorgehen der internationalen Koalition als unangemessen und über die Libyen-Resolution des UN-Sicherheitsrates hinausgehend.

    Am 17. März hatte der UN-Sicherheitsrat eine Flugsperre gegen die libysche Luftwaffe verhängt und mit einer Resolution die Tür für ein internationales militärisches Eingreifen in dem nordafrikanischen Land geöffnet, wo Machthaber Muammar al-Gaddafi seit Mitte Februar die Proteste gegen sein Regime mit Waffengewalt niederschlagen lässt. Die Offensive der West-Allianz begann am 19. März.

    Die USA, Großbritannien, Frankreich und andere Staaten fliegen Luftangriffe gegen Militäranlagen und Städte, die von Gaddafi kontrolliert werden. Nach Angaben libyscher Behörden starben infolge der Angriffe Dutzende Menschen. Der Westen bestätigt diese Angaben nicht.

    Themen:
    Internationale Sanktionen gegen das Gaddafi-Regime (985)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren