04:30 22 September 2017
SNA Radio
    Politik

    USA verzeichnen tausendsten Transitflug nach Afghanistan via Russland

    Politik
    Zum Kurzlink
    Lage in Afghanistan (867)
    0 210

    Die USA haben bereits mehr als tausend Flugzeuge mit Waffen, Kriegsgerät und Personal über Russland nach Afghanistan geschickt.

    Die USA haben bereits mehr als tausend Flugzeuge mit Waffen, Kriegsgerät und Personal über Russland nach Afghanistan geschickt. 

    Wie Philip Gordon, der für Europa und Eurasien zuständige US-Vizeaußenminister sagte, haben die USA in dieser Woche ihren tausendsten Transitflug über Russland realisiert.

    „Das ist ein weiteres Beispiel der produktiven Zusammenarbeit zwischen den USA und Russland“, sagte er am Dienstag in Washington. Vor einem Jahr habe es viele Fragen über die Zweckmäßigkeit dieses Projektes gegeben. Jetzt sei klar, dass das Abkommen äußerst wichtig für den Transit nach Afghanistan sei. Unter anderem lasse es die USA und die Alliierten viel Geld sparen. 

    Das am 6. Juli 2009 in Moskau signierte Abkommen schafft die völkerrechtliche Grundlage für den Transit von Waffen, Kampftechnik und sonstigem Kriegsgerät sowie von Personal über das Territorium Russlands nach Afghanistan. Bislang durfte die NATO ausschließlich zivile Versorgungsgüter via Russland nach Afghanistan transportieren.

    Für den Überflug der Transportmaschinen wird Russland laut Abkommen keine Navigationsgebühren kassieren. Die Summen dieser Gebühren werden als Beitrag Russlands zur Stabilisierung in Afghanistan angerechnet.

    Themen:
    Lage in Afghanistan (867)