15:35 16 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Gazprom kauft 2011 unveränderte Mengen von zentralasiatischem Gas

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Der russische Gasmonopolist Gazprom wird seine Käufe von zentralasiatischem Gas in diesem Jahr unverändert bei 35 Milliarden Kubikmetern belassen.

    Der russische Gasmonopolist Gazprom wird seine Käufe von zentralasiatischem Gas in diesem Jahr unverändert bei 35 Milliarden Kubikmetern belassen.

    Das teilte ein Gazprom-Sprecher am Donnerstag bei einer Konferenzschaltung mit. Zuvor sei geplant gewesen, das Volumen um zwei Prozent aufzustocken. Gazprom beziehe Erdgas in Turkmenistan, Usbekistan und Kasachstan. Experten weisen darauf hin, dass diese Käufe es dem russischen Konzern gestatten würden, die Gasexporte nach Europa zu erhöhen und flexibler auf eine gestiegene Nachfrage in anderen GUS-Mitgliedsländern zu reagieren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren