04:09 11 Dezember 2019
SNA Radio
    Politik

    Nach dreister US-Aktion: Pakistan warnt andere Staaten vor Nachahmung

    Politik
    Zum Kurzlink
    Die Tötung des Top-Terroristen Osama bin Laden (72)
    0 12
    Abonnieren

    Drei Tage nach der Tötung Osama bin Ladens durch US-Spezialtrupps in Pakistan warnt dieses Land andere Staaten davor, die dreiste Aktion der Amerikaner nachzumachen.

    Drei Tage nach der Tötung Osama bin Ladens durch US-Spezialtrupps in Pakistan warnt dieses Land andere Staaten davor, die dreiste Aktion der Amerikaner nachzumachen.

    Wenn ein fremder Staat eine derartige Operation auf pakistanischem Territorium wagen sollte, würde Pakistan mit militärischer Gewalt darauf reagieren, was zu katastrophalen Folgen führen könnte, erklärte Pakistans Vizeaußenminister Salman Bashir am Donnerstag nach Angaben des TV-Senders DawnNews.

    Pakistanische Medien werteten Bashirs Warnung als Reaktion auf die Aussage des indischen Armeechefs Vijay Kumar Singh, der kurz zuvor geäußert hatte, dass die indische Armee in der Lage sei, bei Bedarf eine ähnliche Aktion durchzuführen.

    Osama bin Laden, der meistgesuchte Terrorist der Welt, war am 2. Mai getötet worden. US-Elitesoldaten hatten das Haus des Al-Qaida-Chefs im pakistanischen Abbottabad gestürmt und den „Staatsfeind Nummer eins“ getötet. Die Aktion fand ohne Wissen der pakistanischen Regierung statt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Die Tötung des Top-Terroristen Osama bin Laden (72)

    Zum Thema:

    Warum wurde der in Berlin ermordete Georgier trotz Moskaus Gesuchen nicht ausgeliefert? – Interview
    Angriff auf Normandie-Befriedung und eigenes LNG: Deutsche Wirtschaft rechnet mit US-Sanktionen ab
    „Mittelpunkt wird Deutschland sein“: USA planen größtes Manöver seit Kaltem Krieg – US-General
    Angriff auf Jugoslawien: Wie Belgrads Militär die NATO in falsche Ziele lockte