20:58 20 Juni 2018
SNA Radio
    Politik

    Russlands Außenminister trifft Gaddafi-Vertreter

    Politik
    Zum Kurzlink
    Internationale Sanktionen gegen das Gaddafi-Regime (985)
    0 01

    Der russische Außenminister Sergej Lawrow trifft am Dienstag in Moskau mit einem Vertreter der libyschen Regierung zusammen.

    Der russische Außenminister Sergej Lawrow trifft am Dienstag in Moskau mit einem Vertreter der libyschen Regierung zusammen.

    Experten zufolge stellt das als ein erster Schritt auf dem Weg zu einer politischen Regelung der libyschen Krise gedachte Treffen keinen Verstoß gegen die UN-Resolutionen dar.

    Wie Sergej Lawrow bekannt gab, werde Moskau bei diesen Verhandlungen auf „einer sofortigen Erfüllung der Hauptforderung des UN-Sicherheitsrates bestehen, wonach die libyschen Behörden jegliche Handlungen vermeiden müssen, die zu Opfern unter der Zivilbevölkerung führen können“.

    In Libyen dauert seit Mitte Februar eine bewaffnete Konfrontation zwischen den Kräften, die Staatschef Muammar al-Gaddafi die Treue halten, und den Rebellen an. Der UN-Sicherheitsrat hatte mit einer Resolution vom 17. März ein Flugverbot für Gaddafis Militär über Libyen verhängt, um Opfer unter der Zivilbevölkerung zu vermeiden.

    Russlands Außenminister Lawrow hatte sich bereits mit dem UN-Sonderbeauftragten für Libyen, Abdul Ilah Khatib getroffen und mit ihm über die Rolle der Uno für eine baldige Regelung der Situation in dem nordafrikanischen Land gesprochen. Das für Mittwoch geplante Treffen Lawrows mit Vertretern der libyschen Opposition findet aus technischen Gründen nicht statt.

    Themen:
    Internationale Sanktionen gegen das Gaddafi-Regime (985)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren