12:34 19 September 2018
SNA Radio
    Politik

    Iran: Abgeordnete fordern Amtsenthebung von Präsident Ahmadinedschad

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 10

    Zwölf Abgeordnete des iranischen Parlaments haben Staatspräsident Mahmud Ahmadinedschad die wiederholte Verletzung des Grundgesetzes vorgeworfen und dessen Amtsenthebung gefordert.

    Zwölf Abgeordnete des iranischen Parlaments haben Staatspräsident Mahmud Ahmadinedschad die wiederholte Verletzung des Grundgesetzes vorgeworfen und dessen Amtsenthebung gefordert.

    Einen entsprechenden Antrag hatten die Abgeordneten bereits am 28. Februar eingereicht, wie das iranische Staatsfernsehen Press TV am Dienstag unter Berufung auf die Agentur Fars berichtete. Ahmadinedschad wird beschuldigt, während seiner Amtszeit rund 50 Mal gegen die Verfassung verstoßen zu haben. Die zuständige Kommission des iranischen Parlaments soll binnen nächsten zehn Tagen entscheiden, ob der Amtsenthebungsantrag zur Abstimmung unterbreitet wird.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren