15:26 24 Februar 2018
SNA Radio
    Politik

    Welt noch nicht zu Kompromissen bei Reform des UN-Sicherheitsrates bereit - Tschurkin

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Die internationale Gemeinschaft ist noch nicht zu Kompromissen bei der Reform des Weltsicherheitsrates bereit.

    Die internationale Gemeinschaft ist noch nicht zu Kompromissen bei der Reform des Weltsicherheitsrates bereit.

    Diese Meinung äußerte der russische UN-Botschafter Witali Tschurkin am Dienstag bei einer Videoschaltung zwischen Moskau und New York. "Die gegenwärtige Situation um die Reform des UN-Sicherheitsrates ist ziemlich kompliziert. Allem Anschein nach ist die Weltgemeinschaft noch nicht reif dazu, die für die Reform des Rates erforderlichen Kompromisse herbeizuführen", sagte er.

    Zum Weltsicherheitsrat gehören gegenwärtig 15 Staaten - fünf ständige und zehn nicht ständige Mitglieder. Nicht ständige Mitglieder werden für je zwei Jahre gewählt und haben kein Recht auf eine Wiederwahl.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren