06:28 19 Dezember 2018
SNA Radio
    Politik

    Shanghai-Organisation erwägt eigene Friedenstruppen - „RBC Daily“

    Politik
    Zum Kurzlink
    SOZ-Gipfel in Astana (13)
    0 10

    Der Gipfel der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) ist in der kasachischen Hauptstadt Astana zu Ende gegangen, schreibt die Zeitung „RBC Daily“ am Donnerstag.

    Der Gipfel der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) ist in der kasachischen Hauptstadt Astana zu Ende gegangen, schreibt die Zeitung „RBC Daily“ am Donnerstag.

    Kasachstans Präsident Nursultan Nasarbajew schlug unter anderem vor, einen regionalen Sicherheitsrat in der Shanghaier Organisation zur Beilegung von lokalen Konflikten ins Leben zu rufen. Kasachstans Staatschef begründete seinen Vorstoß mit der Tatenlosigkeit der SOZ während der blutigen Unruhen in Kirgistan.

    Kirgistans Präsidentin Rosa Otunbajewa forderte einen Grenzsicherheitsrat in der Shanghaier Organisation, um im Krisenfall Dringlichkeitssitzungen einberufen zu können.

    Dem außenpolitischen Kreml-Berater Sergej Prichodko zufolge hat Nasarbajews Idee historische Wurzeln. Die Shanghaier Organisation wurde ursprünglich zur Regelung von Grenzfragen zwischen China und den Postsowjet-Republiken geschaffen und hieß damals Shanghai Five. Später habe sie sich in die SOZ verwandelt. „Die Idee hat einen historischen Hintergrund und muss unterstützt werden“, sagte Prichodko.

    Wie eine Quelle aus dem Kreml betonte, hängt die Rückkehr der SOZ zu seinen militärischen Wurzeln damit zusammen, dass Indien und Pakistan der Organisation beitreten wollen. Jetzt können sie das wegen der Gebietsstreitigkeiten nicht machen. „Mithilfe der SOZ kann die Beilegung von Streitigkeiten forciert werden“, betonte die Quelle.

    Russlands Präsident Dmitri Medwedew sprach in Astana vor allem über das Wirtschaftspotenzial der Schanghaier Organisation. In seiner Rede warb Medwedew für einen Joint-Venture-Fonds, eine Anlaufstelle für Wirtschaftskooperationen und Sonderkonten für Projekte.

    „Wir haben bereits diese Frage erörtert. Ich denke, sie ist überreif. Jetzt sind fast alle Staaten bereit, Entscheidungen zu treffen“, sagte Medwedew.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    SOZ-Gipfel in Astana (13)