19:35 15 Dezember 2018
SNA Radio
    Politik

    Aserbaidschanisches Transportflugzeug von Taliban abgeschossen

    Politik
    Zum Kurzlink
    Lage in Afghanistan (867)
    0 02

    Taliban haben das Transportflugzeug Iljuschin IL-76 der aserbaidschanischen Frachtfluggesellschaft „Silk Way“, das Dienstagnacht in Afghanistan abgestürzt ist, abgeschossen, zitiert die Nachrichtenagentur „Nachrichten-Aserbaidschan“ den aserbaidschanischen Botschafter in Pakistan und Afghanistan Daschgin Schikarow.

    Taliban haben das Transportflugzeug Iljuschin IL-76 der aserbaidschanischen Frachtfluggesellschaft „Silk Way“, das Dienstagnacht in Afghanistan abgestürzt ist, abgeschossen, zitiert die Nachrichtenagentur „Nachrichten-Aserbaidschan“ den aserbaidschanischen Botschafter in Pakistan und Afghanistan Daschgin Schikarow.

    Laut dem Botschafter sind Behauptungen, dass das Flugzeug aufgrund technischer Probleme abgestürzt sei, unwahr. „Aus technischer Sicht erfüllte das Flugzeug alle Anforderungen, gesteuert wurde es von einer erfahrenen Crew“, sagte Schikarow.

    Am Dienstagabend verschwand das Frachtflugzeug beim Landeanflug in der afghanischen Provinz Parvan vom Radar. Die Maschine, die vom internationalen Flughafen Baku Heydär Äliyev zum Luftwaffenstützpunkt Bagram nördlich von Kabul unterwegs war, hatte 18 Tonnen Fracht an Bord.

    In Afghanistan ist bereits eine Kommission aus Vertretern der Zivilen Luftfahrtbehörde Aserbaidschans und Spezialisten der Frachtfluggesellschaft „Silk Way“ eingetroffen, um die Unglücksursache zu klären.

    Wrackteile und der Flugschreiber der Iljuschin IL-76, welche vom Kommando der Internationalen Sicherheitsunterstützungstruppe in Afghanistan (ISAF) gechartert worden war, wurden bereits gefunden.

    Das 2005 gebaute Flugzeug hatte im Februar dieses Jahres eine umfassende technische Überprüfung durchlaufen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Lage in Afghanistan (867)