03:59 17 Oktober 2017
SNA Radio
    Politik

    Wieder Massenproteste in Ägypten - Unmut wächst

    Politik
    Zum Kurzlink
    Politische Krise in Ägypten (271)
    0 0 0 0

    Fünf Monate nach dem Sturz des ägyptischen Präsidenten Hosni Mubarak haben sich am Freitag wieder tausende Ägypter auf dem Tahrir-Platz in Kairo zu Massenprotesten versammelt.

    Fünf Monate nach dem Sturz des ägyptischen Präsidenten Hosni Mubarak haben sich am Freitag wieder tausende Ägypter auf dem Tahrir-Platz in Kairo zu Massenprotesten versammelt.

    Sogar die 35 Grad Hitze konnte die Protestierenden nicht davon abhalten, für weitere Reformen auf die Straßen zu gehen. Die Parteien des Landes haben vereinbart, an diesem Tag alle Differenzen beiseite zu legen, um gemeinsam die Umsetzung der „Ziele der Revolution vom 25. Januar“ zu fordern, darunter soziale Gerechtigkeit, Ordnung und die Beschleunigung der Strafprozesse gegen frühere Funktionäre.

    Die Demonstranten planen anscheinend, den Platz auch in der Nacht nicht zu verlassen - bereits am Dienstagabend wurden Zelte aufgestellt.

    Themen:
    Politische Krise in Ägypten (271)