05:02 25 September 2018
SNA Radio
    Politik

    Putin will Vorwahl für Parteien zur Pflicht machen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Russlands Regierungschef Wladimir Putin schlägt vor, alle politischen Parteien zu verpflichten, ihre Kandidaten für Wahlen durch eine Vorwahl (Primary) zu bestimmen.

    Russlands Regierungschef Wladimir Putin schlägt vor, alle politischen Parteien zu verpflichten, ihre Kandidaten für Wahlen durch eine Vorwahl (Primary) zu bestimmen.

    „Ich bitte darüber nachzudenken und mit den Kollegen aus den anderen politischen Parteien zu besprechen, damit eine solche Vorbesprechung zur Norm für alle politischen Parteien zu machen und entsprechende Änderungen im Gesetz festzuschreiben“, sagte Putin am Dienstag auf der Sitzung des Koordinierungsrates der von ihm gegründeten Allrussischen Volksfront.

    Die die von Putin geleitete Partei Geeintes Russland und die Volksfront hatten bereits im Juni Vorwahlen zur Festlegung ihrer Wahllisten gestartet. Im Herbst stehen in Russland Wahlen zur Staatsduma (Unterhaus des Parlaments) sowie Kommunalwahlen in 27 Regionen an.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren