05:23 18 Oktober 2018
SNA Radio
    Politik

    Ukraine: Janukowitsch will Reformentwurf für Naftogaz bis 1. Oktober - MEHR

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch hat Regierungschef Nikolai Asarow beauftragt, den Plan zur Umgestaltung des Gasversorgers Naftogaz Ukrainy bis zum 1. Oktober zu entwerfen.

    Der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch hat Regierungschef Nikolai Asarow beauftragt, den Plan zur Umgestaltung des Gasversorgers Naftogaz Ukrainy bis zum 1. Oktober zu entwerfen.

    Das Programm soll eine Vollinventur der Aktiva des Unternehmens und dessen Tochterfirmen sowie Angaben über die Verteilung der Aktiva in profilbestimmende und nichtprofilbestimmende enthalten.

    Janukowitsch beauftragte den Premier, Vorschläge zur weiteren Nutzung der nichtprofilbestimmenden Aktiva des Gasversorgers Naftogaz Ukrainy und dessen Tochterunternehmen vorzulegen.

    Darüber hinaus ist der Premier beauftragt, Gesetzesänderungen, die für die Reform des staatlichen Unternehmens Naftogaz Ukrainy notwendig sind, vorzubereiten und dem Parlament bis zum 1. Oktober dieses Jahres vorzulegen.

    Dieser Auftrag hängt Janukowitsch zufolge damit zusammen, dass die Ukraine sich dem Vertrag zur Gründung der Energiegemeinschaft anschließt. Für die Verwirklichung der Reform in der ukrainischen Öl- und Gasbranche muss Kiew seine Gesetze an die EU-Gesetze im Energiebereich anpassen.

    Am Freitag kündigte Asarow die Regierungspläne an, den Gasversorger Naftogaz Ukrainy auf dem Wege einer Reorganisation abzuschaffen.

    „Es wird eine Liquidierungsetappe geben, und eine gewisse Zeit nach dem Inkrafttreten aller notwendigen Formalitäten werden auf diesem Markt absolut neue Unternehmen agieren. Infolge dessen werden alle Abkommen, die heute gelten, revidiert werden“, sagte der ukrainische Regierungschef.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren