16:47 20 Oktober 2018
SNA Radio
    Politik

    Aserbaidschan erkennt Präsidentenwahl in Abchasien nicht an

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Die Ex-Sowjetrepublik Aserbaidschan erkennt die jüngste Präsidentenwahl in der Schwarzmeerrepublik Abchasien nicht an.

    Die Ex-Sowjetrepublik Aserbaidschan erkennt die jüngste Präsidentenwahl in der Schwarzmeerrepublik Abchasien nicht an.

    Das meldete die Nachrichtenagentur Nowosti-Aserbaidschan am Freitag unter Berufung auf eine Erklärung des Außenamtes in der Hauptstadt Baku. "Das Außenministerium der Aserbaidschanischen Republik erklärt ein weiteres Mal, dass sie die territoriale Integrität Georgiens bedingungslos unterstützt und die Präsidentenwahl nicht anerkennt, die am 26. August 2011 in Abchasien nicht legitim durchgeführt wurde."

    Bei der Wahl vom vergangenen Freitag hatte Interimspräsident Alexander Ankwab in der ersten Runde mehr als 50 Prozent der Stimmen erhalten. Auch die USA und die Europäische Union halten diese Wahl für nicht legitim.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren