22:48 15 November 2018
SNA Radio
    Politik

    Eklat um Prawoje Delo: Oligarch Prochorow ruft zum Austritt aus „Kreml-Puppen-Partei“ auf

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Der russische Milliardär Michail Prochorow, der nach einem Konflikt beim Kongress der von ihm geleiteten Partei Prawoje Deolo (Die Rechte Sache) am Mittwoch aus dieser Partei ausgetreten ist, hat auch alle seinen Anhänger zum Austritt aus der Partei aufgefordert.

    Der russische Milliardär Michail Prochorow, der nach einem Konflikt beim Kongress der von ihm geleiteten Partei Prawoje Deolo (Die Rechte Sache) am Mittwoch aus dieser Partei ausgetreten ist, hat auch alle seinen Anhänger zum Austritt aus der Partei aufgefordert.

    „Ich rufe Sie alle auf, aus diesem Puppenprojekt des Kreml auszutreten“, sagte Prochorow am Donnerstag vor seinen Gleichgesinnten.

    Gleichzeitig wird am Donnerstag an einem anderen Ort in Moskau eine andere Tagung der Partei abgehalten, bei der der frühere Co-Vorsitzende der Partei Georgi Bowt die heutige Versammlung unter der Leitung von Prochorow für illegitim erklärt hat.

    Bowt unterstütze nach eigenen Worten Prochorow nicht mehr, nachdem „ein PR-Team zur Durchführung der Wahlen angeheuert wurde, das Entscheidungen im Namen von Prochorow trifft, ohne die Parteimitglieder zu Rate zu ziehen“. 

    „Eine überwältigende Mehrheit der Kongressdelegierten, die in den Regionen gewählt wurden, nimmt an unserer Versammlung teil“, fügte Bowt hinzu. „Bei Prochorow sind etwa sieben regionale Vertreter geblieben.“ 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren