17:49 21 Juli 2018
SNA Radio
    Politik

    Gaddafi wahrscheinlich nicht mehr in Libyen – Italiens Außenminister

    Politik
    Zum Kurzlink
    Internationale Sanktionen gegen das Gaddafi-Regime (985)
    0 01

    Muammar al-Gaddafi befindet sich nach Ansicht des italienischen Außenministers Franco Frattini bereits außerhalb Libyens. „Ich bin der Meinung, dass Gaddafi nicht mehr in Libyen ist“, sagte er in einem am Sonntag in der Zeitung „Il Messaggero“ veröffentlichten Interview.

    Muammar al-Gaddafi befindet sich nach Ansicht des italienischen Außenministers Franco Frattini bereits außerhalb Libyens. „Ich bin der Meinung, dass Gaddafi nicht mehr in Libyen ist“, sagte er in einem am Sonntag in der Zeitung „Il Messaggero“ veröffentlichten Interview.

    Zuvor hatten westliche Medien unter Berufung auf Vertreter des Nationalen Übergangsrates berichtet, dass sich Gaddafi höchstwahrscheinlich in der Stadt Beni-Walid verschanzt habe. Einige Medien äußerten die Annahme, Gaddafi befinde sich in seiner Heimatstadt Sirt, die vorerst von seinen treuen Anhängern kontrolliert wird.

    Mitglieder der Familie von Gaddafi sind bereits nach Algerien und Niger geflüchtet. Oberst Gaddafi selbst betonte mehrmals, er wolle in Libyen bleiben und weiter kämpfen.

    Zu einer Wende in den seit einem halben Jahr andauernden Kampfhandlungen war es in der 3. August-Dekade gekommen, als Kräfte der Opposition mit Unterstützung der Nato-Fliegerkräfte Tripolis einnahmen.

    Themen:
    Internationale Sanktionen gegen das Gaddafi-Regime (985)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren