14:45 26 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Jemens Präsident Saleh in die Heimat zurückgekehrt

    Politik
    Zum Kurzlink
    Unruhen in arabischen Ländern (280)
    0 0 0 0

    Der Präsident Jemens, Ali Abdullah Saleh, der sein Land nach einem Anschlag vor mehr als drei Monaten verlassen hatte, ist am Freitag in die Heimat zurückgekehrt, berichtet Reuters unter Berufung auf das jemenitische Fernsehen.

    Der Präsident Jemens, Ali Abdullah Saleh, der sein Land nach einem Anschlag vor mehr als drei Monaten verlassen hatte, ist am Freitag in die Heimat zurückgekehrt, berichtet Reuters unter Berufung auf das jemenitische Fernsehen.

    Er hatte sich nach dem Überfall auf seine Residenz in Saudi-Arabien medizinisch behandeln lassen.

    Anfang Februar waren in Jemen regierungsfeindliche Ausschreitungen ausgebrochen. Die Manifestanten fordern Reformen und Rücktritt des Präsidenten, der bereits seit 33 Jahren an der Macht ist. Gegen die Demonstranten werden Schusswaffen eingesetzt. Bei den Tumulten sind laut Medienangaben mehrere hundert Menschen ums Leben gekommen.

    Themen:
    Unruhen in arabischen Ländern (280)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren