13:10 23 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Partei Geeintes Russland erneuert ihre Leitungsgremien

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Die Delegierten des Parteitages von „Geeintes Russland“ haben am Samstag auf Vorschlag des Sekretärs des Präsidiums des Generalrates der Partei, Sergej Newerow, sieben Präsidiumsmitglieder, darunter den Chef des Apparates der Regierung, Wjatscheslaw Wolodin, aus diesem Gremium ausgeschlossen, berichtete ein RIA-Novosti-Korrespondent.

    Die Delegierten des Parteitages von „Geeintes Russland“ haben am Samstag auf  Vorschlag des Sekretärs des Präsidiums des Generalrates der Partei, Sergej Newerow, sieben Präsidiumsmitglieder, darunter den Chef des Apparates der Regierung, Wjatscheslaw Wolodin, aus diesem Gremium ausgeschlossen, berichtete ein RIA-Novosti-Korrespondent.

    Gleichzeitig wurden auf Beschluss des Parteitages neue Mitglieder, darunter der Chef des Amtes für Innenpolitik beim Präsidenten, Konstantin Kostin, ins Präsidium aufgenommen.

    Die Umbesetzungen in der Parteileitung sind laut Newerow mit der Übernahme einer anderen Amtstätigkeit durch mehrere Präsidiumsmitglieder verbunden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren