00:44 14 Dezember 2018
SNA Radio
    Politik

    Nato-Generalsekretär gegen Schaffung von EU-Armee

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen hält es für überflüssig, eine EU-Armee ins Leben zu rufen.

    Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen hält es für überflüssig, eine EU-Armee ins Leben zu rufen.

    Die Entscheidung liege in der Zuständigkeit der EU, doch halte er persönlich „neue Stützpunkte in Europa nicht für nötig“. Besonders deshalb nicht, weil die Nato im Zuge der Reform ihre eigenen Stützpunkte abbaue.

    So antwortete Rasmussen am Montag in Brüssel auf die Frage einer italienischen Journalistin, was er von dem Vorschlag von Italien, Deutschland und anderen EU-Staaten halte, eine gemeinsame europäische Armee aufzubauen, um den neuen sicherheitspolitischen Herausforderungen gerecht zu werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren