11:53 24 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Griechenland verhandelt über Erleichterung der Schuldenlast

    Politik
    Zum Kurzlink
    Wirtschaftskrise in Griechenland (264)
    0 2 0 0

    Griechenland führt derzeit Verhandlungen über eine Erleichterung der Schuldenlast.

    Griechenland führt derzeit Verhandlungen über eine Erleichterung der Schuldenlast.

    Das teilte Regierungschef Giorgos Papandreou am Mittwoch in Athen in einer Kabinettssitzung mit. "Wir verhandeln mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln, um die Schulden abzubauen." Details nannte er aber nicht.

    Griechenland hat Verbindlichkeiten von rund 350 Milliarden Euro und leistet seinen Schuldendienst aus Krediten der Europäischen Union und des Internationalen Währungsfonds (IWF). Eine zweite Tranche in Höhe von 109 Milliarden Euro war im Juli dieses Jahres gebilligt worden.

    In letzter Zeit haben sich mehrere Politiker und Finanzexperten für einen 50-prozentigen Schuldenschnitt für Griechenland ausgesprochen. Unterdessen nimmt der Anteil der Schulden zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) des Landes unentwegt zu und dürfte bei solchem Tempo 2012 etwa 170 Prozent des BIP erreichen.

    Themen:
    Wirtschaftskrise in Griechenland (264)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren