21:37 23 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Putins China-Besuch: Großer Freund des chinesischen Volkes - „Nowyje Iswestija“

    Politik
    Zum Kurzlink
    Putin besucht China (18)
    0 301

    Am Mittwoch beendete der russische Regierungschef Wladimir Putin seinen Staatsbesuch in China, schreibt die Zeitung „Nowyje Iswestija“ am Donnerstag.

    Am Mittwoch beendete der russische Regierungschef Wladimir Putin seinen Staatsbesuch in China, schreibt die Zeitung „Nowyje Iswestija“ am Donnerstag.

    In den letzten Tagen sind die meisten Artikel der chinesischen Zeitungen dem Besuch Putins gewidmet. Über die erzielten Vereinbarungen zwischen beiden Ländern wird viel und ausführlich geschrieben.

    Am zweiten Tag des China-Besuchs traf der russische Premier  Wladimir Putin mit dem Vorsitzenden des Allchinesischen Volkskongresses (Parlament), Wu Bangguo, zusammen. Bangguo konzentrierte sich auf die Politik. Er betonte, dass jetzt in Russland sehr wichtige Ereignisse geschehen. Im Dezember finden die Wahlen zur Staatsduma statt. Darüber hinaus bedankte sich Bangguo bei Putin dafür, dass er bei seinem gefüllten Terminkalender Zeit gefunden hat, am Treffen der chinesischen und russischen Regierungschefs teilzunehmen. Putin würdigte die Informiertheit des Gesprächspartners über die politische Realität in Russland. „Die Entwicklung der russisch-chinesischen Beziehungen sowohl in der Außenpolitik als auch in der Wirtschaft hat zweifellos Einfluss auf den Wohlstand unserer Bürger“, sagte Putin.

    Das Treffen mit dem chinesischen Staats- und Parteichef Hu Jintao verlief ebenfalls in einer freundschaftlichen Atmosphäre. Die Teilnehmer des Treffens äußerten sich erfreut über die unterzeichneten Abkommen im Wert von sieben Milliarden Dollar. Der chinesische Partei- und Staatschef betonte, dass die Zusammenarbeit zwischen China und Russland auf allen Gebieten erfolgreich verlaufe.

    „Sie sind ein großer Freund des chinesischen Volkes. Ungeachtet Ihres gefüllten Terminkalenders und der Tätigkeit als Regierungschef fanden Sie Zeit, zu uns zu kommen“, sagte Hu Jintao. Putin nannte den Vorsitzenden der Volksrepublik China „teurer Freund“ und übermittelte ihm die herzlichsten Grüße von Präsident Dmitri Medwedew.

    Wie der russische Vizepremier Igor Setschin mitteilte, wird Russland mindestens 30 Milliarden Kubikmeter Gas pro Jahr auf der westlichen Route nach China liefern.

    Darüber hinaus sollen zukünftig etwa zehn Millionen Tonnen Kohle nach China geliefert und eine Ölraffinerie mit einer Kapazität von zwölf Millionen Tonnen im Jahr in China gebaut werden. An diesem Projekt wird sich der russische Ölförderer Rosneft beteiligen.

    Themen:
    Putin besucht China (18)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren