05:27 21 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Libyens Übergangsregierung bestätigt Gaddafis Tod

    Politik
    Zum Kurzlink
    Libyen: Rebellen erklären Gaddafi für tot (91)
    0 2 0 0

    Der Vorsitzende der libyschen Übergangsregierung, Mahmoud Jibril, hat den Tod von Ex-Machthaber Muammar al-Gaddafi offiziell bestätigt.

    Der Vorsitzende der libyschen Übergangsregierung, Mahmoud Jibril, hat den Tod von Ex-Machthaber Muammar al-Gaddafi offiziell bestätigt.

    Dies meldete die Nachrichtenagentur AP.

    Am Donnerstag hatten Soldaten der libyschen Rebellenregierung die Festnahme des seit Monaten flüchtigen Gaddafi gemeldet. Ihren Angaben nach war der 69-Jährige in seiner Heimatstadt Sirte schwer an beiden Beinen sowie am Kopf verletzt worden und kurz nach seiner Festnahme verstorben.

    Gaddafi-treue Medien wiesen diese Meldungen jedoch als falsch zurück, obwohl mehrere TV-Sender Bilder von Gaddafis vermeintlicher Festnahme ausstrahlten.

    Themen:
    Libyen: Rebellen erklären Gaddafi für tot (91)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren