14:54 21 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Medwedew: Russland will Menschenrechte besser schützen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 5 0 0

    Russland will laut Präsident Dmitri Medwedew die Lage der Menschenrechte verbessern, wird sich dabei jedoch von eigenen Demokratievorstellungen leiten lassen.

    Russland will laut Präsident Dmitri Medwedew die Lage der Menschenrechte verbessern, wird sich dabei jedoch von eigenen Demokratievorstellungen leiten lassen.

    Die russische Regierung unternähme Schritte zur besseren Umsetzung der Menschenrechte und sei an einem aufrichtigen Dialog zu diesem Thema interessiert, sagte Medwedew am Donnerstag im Kreml auf einer Pressekonferenz mit dem niederländischen Regierungschef Mark Rutte. Dennoch verzichte Russland nicht auf seine Souveränität. „Bei allen Entscheidungen im Rechtsbereich werden wir von unseren eigenen Vorstellungen von der Entwicklung der Demokratie ausgehen und uns auf unsere Verfassung stützen“, betonte der Staatschef.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren