11:59 24 November 2017
SNA Radio
    Politik

    EU-China-Gipfel auf später verschoben - Europäische Kommission

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Die Europäische Union hat am Freitag den Aufschub des EU-China-Gipfels, der am 26. Oktober in Tianjin stattfinden sollte, auf einen späteren Termin bekannt gegeben.

    Die Europäische Union hat am Freitag den Aufschub des EU-China-Gipfels, der am 26. Oktober in Tianjin stattfinden sollte, auf einen späteren Termin bekannt gegeben.

    Laut einer Mitteilung des Pressedienstes der Europäischen Kommission ist der Aufschub des Gipfeltreffens auf die Notwendigkeit für die EU-Länder zurückzuführen, am 26. Oktober einen zusätzlichen Gipfel zur Stabilisierung der Finanzlage in der Eurozone durchzuführen.

    Die erste Runde der diesbezüglichen Verhandlungen soll am 23. Oktober in Brüssel stattfinden.

    Der Vorsitzende des Europäischen Rates, Herman Van Rompuy, hat sich bereits mit dem chinesischen Premierminister Wen Jiabao in Verbindung gesetzt.

    Die Seiten haben die Bereitschaft bestätigt, ein neues Datum für den EU-China-Gipfel anzusetzen, hieß es.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren