03:47 21 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Lawrow: Russland wird Saakaschwili nie wieder nach Moskau einladen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    Die russische Führung wird Georgiens Präsident Michail Saakaschwili nie wieder zu einem Besuch nach Moskau einladen.

    Die russische Führung wird Georgiens Präsident Michail Saakaschwili nie wieder zu einem Besuch nach Moskau einladen.

    Das erklärte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Freitag in einer Sendung von Radio Russland, Stimme Russlands und Echo Moskwy. "Dieser Mensch wurde - aus bekannten Gründen - von der Liste unserer Partner gestrichen. Dieser Mensch hatte den Befehl erteilt, unsere Friedenssoldaten und zugleich Bürger zu töten, die er für eigene hielt. Ich meine Einwohner von Südossetien", sagte Lawrow.

    Nach dem Fünf-Tage-Krieg um Südossetien im August 2008 erkannte Russland diese ehemalige georgische Autonomie sowie die von Georgien ebenfalls abtrünnige Teilrepublik Abchasien als unabhängige Staaten an. Daraufhin brach Tiflis die diplomatischen Beziehungen zu Moskau ab.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren