02:43 23 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Ägyptisches Gericht sperrt Vermögen von Ex-Präsident Mubarak und seiner Familie

    Politik
    Zum Kurzlink
    Ägyptens Präsident Hosni Mubarak zurückgetreten (57)
    0 2 0 0

    Das Strafgericht der Stadt Giseh hat alle Konten und Vermögenswerte von Ägyptens Ex-Präsident Hosni Mubarak und seiner Familie gesperrt.

    Das Strafgericht der Stadt Giseh hat alle Konten und Vermögenswerte von Ägyptens Ex-Präsident Hosni Mubarak und seiner Familie gesperrt.

    Betroffen seien Mubaraks zwei Söhne und ihre Ehefrauen sowie zwei minderjährige Enkelkinder des Ex-Präsidenten, wie die Nachrichtenagentur Mena aus Kairo meldete. Es handelt sich um Konten in ägyptischen und ausländischen Banken, Immobilien und Aktien diverser Unternehmen, in deren Besitz Mubarak nach Ansicht der ägyptischen Justiz rechtswidrig gelangt war.

    Mubarak selbst befindet sich unter Arrest in einem Krankenhaus bei Kairo. Seine Söhne sind in U-Haft in einem Gefängnis nahe der Hauptstadt. Dem Ex-Präsidenten und seinen Söhnen werden unter anderem Unterschlagung und andere ökonomische Verbrechen zur Last gelegt. Zudem wird Mubarak vorgeworfen, Befehle zum Einsatz von Gewalt gegen friedliche Demonstranten im Januar-Februar dieses Jahres erteilt zu haben.

    Themen:
    Ägyptens Präsident Hosni Mubarak zurückgetreten (57)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren