21:36 23 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Medwedew: Russland rechnet mit baldigem Abschluss der WTO-Beitrittsgespräche

    Politik
    Zum Kurzlink
    Russlands WTO-Beitritt (177)
    0 210

    Russland rechnet noch in diesem Jahr mit einem erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen über seinen Beitritt zur Welthandelsorganisation, sagte der russische Präsident Dmitri Medwedew am Sonntag in seiner Vorstadtresidenz Gorki bei Moskau bei einem Treffen mit der Präsidentin der Schweizerischen Eidgenossenschaft, Micheline Calmy-Rey.

    Russland rechnet noch in diesem Jahr mit einem erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen über seinen Beitritt zur Welthandelsorganisation, sagte der russische Präsident Dmitri Medwedew am Sonntag in seiner Vorstadtresidenz Gorki bei Moskau bei einem Treffen mit der Präsidentin der Schweizerischen Eidgenossenschaft, Micheline Calmy-Rey.

    „Wir erörtern heute unter anderem die bilateralen Beziehungen. Aber wir möchten natürlich auch die Situation besprechen, die sich im Zusammenhang mit dem WTO-Beitritt Russlands herausbildet“, so Medwedew.

    Der russische Präsident dankte Calmy-Rey für die Vermittlerbemühungen der Schweiz, die darauf gerichtet sind, „den Beitritt Russlands zur WTO zu erleichtern und notwendige Abkommen zu treffen“.

    Medwedew äußerte die Hoffnung, dass die heutige Erörterung recht fruchtbringend und Ergebnisse zeitigen wird, die es Russland ermöglichen würden, der WTO bis Ende dieses Jahres beizutreten.

    In Genf haben in der zu Ende gehenden Woche informelle Konsultationen zwischen der russischen Verhandlungsdelegation und WTO-Mitgliedern stattgefunden.

    Russland bewirbt sich seit 1993 um den Mitgliedsstatus bei der Welthandelsorganisation.

    Themen:
    Russlands WTO-Beitritt (177)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren