16:21 20 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Chinesischer Premier Wen Jiabao besucht Anfang November Russland

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 20

    Der Premier des Staatsrates der VR China, Wen Jiabao, wird vom 6. bis 8. November Russland einen Besuch abstatten, um an einem Treffen der Regierungschefs der Mitgliedsländer der Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) teilzunehmen.

    Der Premier des Staatsrates der VR China, Wen Jiabao, wird vom 6. bis 8. November Russland einen Besuch abstatten, um an einem Treffen der Regierungschefs der Mitgliedsländer der Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) teilzunehmen.

    Damit folgt er laut dem Sprecher des chinesischen Außenministeriums Hong Lei einer Einladung des russischen Premierministers Wladimir Putin.

    Die Sitzung der Regierungschefs der SOZ-Mitgliedsländer ist für den 7. November in Sankt Petersburg anberaumt.

    Zur Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit gehören China, Kasachstan, Kirgistan, Russland, Tadschikistan und Usbekistan. Der Iran, Indien, Pakistan und die Mongolei haben Beobachterstatus. Vertreter von Afghanistan und Turkmenistan nehmen an den SOZ-Sitzungen als Gäste teil. Afghanistan hat 2011 seinen Beitritt zu dieser Organisation beantragt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren