05:22 21 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Staatsduma-Wahl: Debatten im russischen Fernsehen ab 9. November

    Politik
    Zum Kurzlink
    Staatsduma-Wahlen 2011 (157)
    0 0 01

    Fernsehdebatten zwischen politischen Parteien beginnen am 9. November im Ersten staatlichen TV-Sender.

    Fernsehdebatten zwischen politischen Parteien beginnen am 9. November im Ersten staatlichen TV-Sender.

    Am Montag soll die zentrale Wahlkommission die kostenlosen Sendezeiten unter den politischen Parteien auslosen. Die Wahlen zur Staatsduma (russisches Parlamentsunterhaus) finden am 4. Dezember statt. Daran nehmen alle sieben in Russland offiziell registrierten politischen Parteien teil: die Parlamentsparteien Geeintes Russland, die Kommunistische Partei, die Liberaldemokratische Partei und die Partei Gerechtes Russland sowie die im Parlament nicht vertretenen Parteien Jabloko, die Rechte Sache und Russlands Patrioten.

    Laut einer früheren Mitteilung der Zentralen Wahlkommission werden die kostenlosen Sendezeiten in den staatlichen russischen TV-Sendern während der Agitationskampagne nur jene politischen Parteien bekommen, die nach den Parlamentswahlen 2007 keine neuen Finanzschulden bei den Medien gemacht haben.

    Themen:
    Staatsduma-Wahlen 2011 (157)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren