14:56 21 November 2017
SNA Radio
    Politik

    USA stellen Finanzierung der UNESCO nach Aufnahme Palästinas ein

    Politik
    Zum Kurzlink
    Palästina-Israel konflikt (139)
    0 602

    Die USA haben die Finanzierung der UNESCO nach der Aufnahme Palästinas in dieser Organisation eingestellt.

    Die USA haben die Finanzierung der UNESCO nach der Aufnahme Palästinas in dieser Organisation eingestellt.

    Das teilte die amtliche Sprecherin des US-Außenministeriums, Victoria Nuland, am Montag in Washington mit. "Die USA werden eine nächste Zahlung in Höhe von 60 Millionen Dollar nicht überweisen… Die heutige Abstimmung der UNESCO über Palästina war übereilt, sie schadet uns bei der Erlangung unserer gemeinsamen Ziele, den Frieden im Nahen Osten wiederherzustellen. Wir bedauern diese Entscheidung", sagte Nuland.

    Zuvor hatte US-Außenministerin Hillary Clinton nicht ausgeschlossen, dass Washington die Finanzierung der UNESCO einstellen wird.

    Der Haushalt dieser UN-Organisation beträgt für 2010-2011 etwa 653 Millionen Dollar. Die USA entrichten 22 Prozent aller Beiträge. Auf Japan entfallene 12,5 Prozent, auf Deutschland acht Prozent, auf Großbritannien 6,6 Prozent und auf Frankreich 6,1 Prozent der Zahlungen.

    Themen:
    Palästina-Israel konflikt (139)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren