08:08 21 Juli 2018
SNA Radio
    Politik

    Südossetien: Annullierung der Wahlergebnisse als legitim anerkannt

    Politik
    Zum Kurzlink
    Präsidentenwahl in Südossetien (61)
    0 20

    Das Oberste Gerichtshof der Kaukasus-Republik Südossetien hat die Beschwerde der Präsidentschaftskandidatin Alla Dschiojewa gegen die Annullierung der Wahlergebnisse zurückgewiesen.

    Das Oberste Gerichtshof der Kaukasus-Republik Südossetien hat die Beschwerde der Präsidentschaftskandidatin Alla Dschiojewa gegen die Annullierung der Wahlergebnisse zurückgewiesen.

    „Die Entscheidung über die Annullierung der Wahlergebnisse bleibt unverändert, der Beschwerde wird nicht stattgegeben“, zitierte der Vorsitzende des Obersten Gerichtes Atsamas Bitschenow das Urteil.

    Zuvor hatten die Anhänger der südossetischen Präsidentschaftskandidatin Alla Dschiojewa bekannt gegeben, ihre Beschwerde beim Obersten Gericht gegen die Annullierung der Wahlergebnisse zurückziehen zu wollen. Als Grund gaben sie Unobjektivität des Gerichtes an.

    Themen:
    Präsidentenwahl in Südossetien (61)