18:58 19 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Lawrow bespricht mit Chinas Außenminister Situation auf koreanischer Halbinsel

    Politik
    Zum Kurzlink
    Nordkoreas Staatschef Kim Jong Il gestorben (50)
    0 0 10

    Außenminister Sergej Lawrow hat am Dienstag mit seinem chinesischen Amtskollegen Yang Jiechi in einem Telefongespräch die Situation auf der koreanischen Halbinsel besprochen, geht aus einer Mitteilung des russischen Außenministeriums hervor.

    Außenminister Sergej Lawrow hat am Dienstag mit seinem chinesischen Amtskollegen Yang Jiechi in einem Telefongespräch die Situation auf der koreanischen Halbinsel besprochen, geht aus einer Mitteilung des russischen Außenministeriums hervor.

    Am Montag wurde bekannt, dass der nordkoreanische Staatschef Kim Jong Il im Alter von 69 Jahren gestorben ist.

    „Auf Initiative der chinesischen Seite fand ein Telefongespräch des Außenministers der Russischen Föderation mit dem Außenminister der Volksrepublik China statt. Die Seiten besprachen die Situation auf der koreanischen Halbinsel und einigten sich darauf, die Kontakte im Interesse der Aufrechterhaltung von Frieden und Stabilität in der Region fortzusetzen“, heißt es in der Mitteilung.

    Themen:
    Nordkoreas Staatschef Kim Jong Il gestorben (50)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren