03:58 19 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Golf-Kooperationsrat will sich in Staatenunion umwandeln

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 2 0 0

    Die Länder des Golf-Kooperationsrates (GCC) wollen nach der Phase der „Kooperation“ die Phase der „Union“ einläuten.

    Die Länder des Golf-Kooperationsrates (GCC) wollen nach der Phase der „Kooperation“ die Phase der „Union“ einläuten.

    Die Staatschefs der Organisation hätten einen entsprechenden Vorschlag des saudischen Königs Abdullah begrüßt, teilte der saudische Außenamtssprecher am Dienstag, nach dem 32. Gipfel der GCC-Staaten in Riad mit. In der nächsten Zeit solle eine Kommission dazu gebildet werden, in der jedes Land mit je drei Mitgliedern vertreten sein werde.

    Beim Gipfel wurden neben den Revolutionen in der arabischen Welt auch die Aufnahme von Marokko und Jordanien, die im Mai 2011 ihre Beitrittswünsche angekündigt hatten, erörtert. Auch die Krise in den Beziehungen zum benachbarten Iran gehörte zu den Themen.

    Dem GCC gehören Bahrain, Katar, Kuwait, die Vereinigten Arabischen Emirate, Oman und Saudi Arabien an.