21:41 21 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Ohne unpopuläre Schritte bricht Russlands Wirtschaft ein - Putins Herausforderer Prochorow

    Politik
    Zum Kurzlink
    Präsidentenwahl 2012 in Russland (264)
    0 4 0 0

    In Russland gibt es laut dem Milliardär und Präsidentenkandidaten Michail Prochorow keine Vorbedingungen für einen allgemeinen Wohlstand und die Staatsführung wird sich für unpopuläre Schritte entscheiden müssen.

    In Russland gibt es laut dem Milliardär und Präsidentenkandidaten Michail Prochorow keine Vorbedingungen für einen allgemeinen Wohlstand und die Staatsführung wird sich für unpopuläre Schritte entscheiden müssen.

    Wie Prochorow am Dienstag in seinem Blog schrieb, werde er darüber ganz offen sprechen, selbst wenn er damit den Verlust von Sympathien in der Gesellschaft riskiere.

    „Es ist eindeutig, dass das Modell nicht funktioniert: Die Wirtschaft hält das nicht aus und die Menschen glauben nicht daran“, schreibt er. Es sei Selbstmord, darauf zu setzen. „Bei den letzten Wahlen wurden wir wieder damit gefüttert“. Deswegen sei die Zeit neuer Akteure gekommen, die „bereit sind, die Verantwortung, darunter auch für unpopuläre Entscheidungen und Maßnahmen zu übernehmen, ohne sich davor zu fürchten, das politische Rating zu verlieren“.

    Wenn diese Schritte weiter hinausgezögert werden, kann „der Point of No Return erreicht werden“, so Prochorow.

    Themen:
    Präsidentenwahl 2012 in Russland (264)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren