02:15 20 September 2018
SNA Radio
    Politik

    Medwedew: Russland lässt keine Provokationen von Extremisten zu

    Politik
    Zum Kurzlink
    Jahresbotschaft des Präsidenten Dmitri Medwedew an die Föderative Versammlung (9)
    0 11

    Die russische Staatsführung lässt laut Präsident Dmitri Medwedew nicht zu, dass Extremisten die Gesellschaft in Abenteuer hineinziehen, und wird auch keine Einmischung in die inneren Angelegenheiten von außen her dulden.

    Die russische Staatsführung lässt laut Präsident Dmitri Medwedew nicht zu, dass Extremisten die Gesellschaft in Abenteuer hineinziehen, und wird auch keine Einmischung in die inneren Angelegenheiten von außen her dulden.  

    „Das Recht der Menschen, ihre Meinung mit legitimen Mitteln zu äußern, ist garantiert, aber die Versuche, die Bürger Russlands zu manipulieren, sie in die Irre zu führen, und soziale Fehden in der Gesellschaft zu schüren, sind unzulässig“, sagte Medwedew am Donnerstag in seiner Jahresbotschaft an die Föderative Versammlung.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Jahresbotschaft des Präsidenten Dmitri Medwedew an die Föderative Versammlung (9)