04:52 21 August 2017
SNA Radio
    Politik

    20 Festnahmen bei nicht genehmigter Demo in Nischni Nowgorod

    Politik
    Zum Kurzlink
    Proteste gegen Ergebnisse der Duma-Wahlen in Russland gehen weiter (152)
    0 0 02

    Rund 20 Menschen sind am Samstag bei einer nicht genehmigten Demonstration in Nischni Nowgorod an der Wolga festgenommen worden.

    Rund 20 Menschen sind am Samstag bei einer nicht genehmigten Demonstration in Nischni Nowgorod an der Wolga festgenommen worden.

    Das berichtete ein RIA-Novosti-Korrespondent vor Ort. Die Aktion hatte am späten Nachmittag begonnen. Die Polizei wies die Teilnehmer darauf hin, dass die Demo nicht mit den Behörden abgestimmt und folglich nicht legitim sei. Nachdem die Aktivisten und Organisatoren in Sprechchören Losungen auszurufen begonnen und Transparente ausgerollt hatten, wurden mehrere von ihnen festgenommen, hieß es.

    "Den Organisatoren war zuvor vorgeschlagen worden, die Kundgebung an anderen Orten der Stadt durchzuführen. Dennoch riefen sie die Menschen auf den Minin-Platz vor dem Kreml, wo bereits eine Neujahrs-Veranstaltung geplant war", sagte der örtliche Vizepolizeichef Andrej Schmonin. Er bat die Anwesenden, die nicht genehmigte Aktion einzustellen und den Platz zu räumen.

    Themen:
    Proteste gegen Ergebnisse der Duma-Wahlen in Russland gehen weiter (152)