03:58 19 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Prochorow: Wahlleiter soll von Präsidentenkandidaten berufen werden (Zusammenfassung)

    Politik
    Zum Kurzlink
    Präsidentenwahl 2012 in Russland (264)
    0 411

    Der Vorsitzende der Zentralen Wahlkommission Russlands soll nach Ansicht des Milliardärs Michail Prochorow von allen Präsidentenkandidaten berufen werden.

    Der Vorsitzende der Zentralen Wahlkommission Russlands soll nach Ansicht des Milliardärs Michail Prochorow von allen Präsidentenkandidaten berufen werden.

    "Das ist notwendig, damit niemand an den Ergebnissen der Präsidentenwahl vom 4. März 2012 zweifelt", sagte Prochorow, der bei der Präsidentenwahl kandidieren will, am Samstag in Moskau vor seinen Anhängern. Er schlage vor, dass alle Kandidaten sich auf eine Person einigen, die zum Wahlleiter berufen sowie faire und offene Wahlen garantieren würde, sagte er.

    Im Fall seines Sieges bei der Wahl am 4. März werde er eine vorgezogene Parlamentswahl ansetzen, versprach Prochorow. Es komme darauf an, Gesetze zu ändern, die das gesamte politische System anders machen würden. "Wir brauchen Wahlen, an denen das ganze Volk teilnehmen würde."

    Prochorow, dessen Vermögen auf rund 18 Milliarden US-Dollar geschätzt wird, hatte Mitte Dezember die Absicht bekundet, bei der Präsidentenwahl am 4. März 2012 zu kandidieren. Der Milliardär gilt als drittreichster Russe.

    Themen:
    Präsidentenwahl 2012 in Russland (264)