14:04 24 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Russland für Gewaltstopp in Syrien - Außenminister Lawrow

    Politik
    Zum Kurzlink
    Unruhen in Syrien (3838)
    0 0 0 0

    Russland setzt sich für eine Einstellung der Gewalt in Syrien ein und ruft alle betroffenen Seiten zu einem politischen Dialog auf. Das bestätigte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Samstag erneut in seiner Rede vor den Außenministern der Teilnehmerländer der Arabischen Liga in der ägyptischen Hauptstadt.

    Russland setzt sich für eine Einstellung der Gewalt in Syrien ein und ruft alle betroffenen Seiten zu einem politischen Dialog auf. Das bestätigte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Samstag erneut in seiner Rede vor den Außenministern der Teilnehmerländer der Arabischen Liga in der ägyptischen Hauptstadt.

    Lawrows Worten zufolge sind alle Länder des Nahen Ostens und Nordafrikas Russlands Freunde, und alles, was dort geschieht beeinflusse die internationale Stabilität und Sicherheit. Er betonte dabei, dass Russland keine der beiden Seiten (in Syrien) unterstütze.

    „Mein Land hat schon immer die Rechte der Menschen, ihr Streben nach Freiheit und Entwicklung unterstützt“, sagte Lawrow. Er fügte an, Russland habe von Anfang an den Syrien-Plan der Arabischen Liga unterstützt, sowie an einem Dialog mit Damaskus teilgenommen.

    Wie der russische Außenminister betonte, soll die Weltgemeinschaft den Dialog zwischen dem offiziellen Damaskus und der syrischen Opposition fördern und nicht für eine der Seiten Partei ergreifen.

    „Gestern habe ich mich mit Kofi Annan getroffen. Ich bin mir sicher, dass er an einer Stabilisierung des Dialogs in dem Land interessiert ist“, sagte Lawrow.

    Kofi Annan war am 24. Februar von UN-Generalsekretär Ban Ki Moon zum Syrien-Sonderbeauftragten ernannt worden. Am Samstag begab sich Annan zu Gesprächen mit Präsident Baschar al-Assad nach Damaskus.

    Themen:
    Unruhen in Syrien (3838)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren