14:56 23 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Dutzende Festnahmen bei illegaler Demo in Sankt Petersburg - MEHR

    Politik
    Zum Kurzlink
    Kundgebungen und Protestdemos nach der Präsidentenwahl in Russland (104)
    0 302

    In Sankt Petersburg hat die Polizei am Samstag mindestens 60 Menschen festgenommen, nachdem diese versucht hatten, in der Stadtmitte ohne behördliche Genehmigung eine Demonstration durchzuführen.

    In Sankt Petersburg hat die Polizei am Samstag mindestens 60 Menschen festgenommen, nachdem diese versucht hatten, in der Stadtmitte ohne behördliche Genehmigung eine Demonstration durchzuführen.

    Dies teilte ein Polizeisprecher RIA Novosti mit. Dutzende Demonstranten hatten sich auf dem Wosstanija-Platz versammelt. Als sie versuchten, in einer Menschenkette auf der Hauptstraße Newski Prospekt Richtung Stadtparlament aufzumarschieren, griff die Polizei ein und nahm 40 Menschen fest. Kurz danach seien in einem anderen Stadtteil 20 weitere Demonstranten festgenommen worden, hieß es.

    In Moskau waren am Samstag Tausende Regierungsgegner zu einer Kundgebung unter dem Motto „Für faire Wahlen“ gekommen. Die von Behörden genehmigte Aktion verlief ruhig. Nach ihrem Ende wurden drei Personen festgenommen, nachdem sie versucht hatten, eine weitere Aktion – diesmal ohne behördliche Genehmigung - zu veranstalten.

    Themen:
    Kundgebungen und Protestdemos nach der Präsidentenwahl in Russland (104)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren