04:40 11 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Putin verspricht ausländischen Investoren Zugang zu Rüstungsindustrie

    Politik
    Zum Kurzlink
    Bericht von Wladimir Putin über die Arbeit der Regierung 2011 (18)
    0 0 0

    Der russische Staat wird laut dem designierten Präsidenten Wladimir Putin ausländische Investoren an der Privatisierung der Rüstungsunternehmen beteiligen, allerdings unter Kontrolle durch die Regierung.

    Der russische Staat wird laut dem designierten Präsidenten Wladimir Putin ausländische Investoren an der Privatisierung der Rüstungsunternehmen beteiligen, allerdings unter Kontrolle durch die Regierung. 

    „Wir werden ausländische Investoren vorsichtig zulassen und - wie auch überall sonst auf der Welt - auf Regierungsebene kontrollieren“, sagte Putin am Mittwoch vor den Parlamentsabgeordneten in Moskau.

    Auf die Frage, wie die Regierung die strategisch wichtigen Sparten, vor allem die Rüstungsindustrie, während der Privatisierung vor „Eingriffen“ ausländischer Konkurrenten schützen wolle, äußerte Putin die Meinung, dass nur einige russische Rüstungsbetriebe für die ausländischen Konkurrenten ein besonderes Interesse darstellen würden. „Wir werden aufmerksam aufpassen, dass es nicht dazu kommt“, sagte Putin. Das treffe auch auf Rohstoff-Sparten und Großvorkommen zu. „Wir entscheiden in jedem Einzelfall individuell.“

    Themen:
    Bericht von Wladimir Putin über die Arbeit der Regierung 2011 (18)