14:50 18 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Lawrow: Syrische Opposition braucht einheitlichen Unterhändler für Gespräche mit Regierung

    Politik
    Zum Kurzlink
    Unruhen in Syrien (3838)
    0 1 0 0

    Laut Russlands Außenminister Sergej Lawrow diskutiert der russische Botschafter in Ägypten bei der Kairoer Konferenz zu Syrien die Notwendigkeit, einen einheitlichen Unterhändler der syrischen Opposition für die eventuellen Verhandlungen mit der Regierung des Präsidenten Baschar al-Assad zu bestimmen.

    Laut Russlands Außenminister Sergej Lawrow diskutiert der russische Botschafter in Ägypten bei der Kairoer Konferenz zu Syrien die Notwendigkeit, einen einheitlichen Unterhändler der syrischen Opposition für die eventuellen Verhandlungen mit der Regierung des Präsidenten Baschar al-Assad zu bestimmen. 

    „In Kairo plädiert unser Botschafter dafür, die syrische Opposition dazu zu bringen, eine einheitliche Haltung zur friedlichen Regelung zu entwickeln sowie zu vereinbaren, wer sie (die Opposition) bei den Verhandlungen mit der Regierung vertreten wird“, äußerte Lawrow am Dienstag in Moskau bei einer Pressekonferenz.

    Russlands Teilnahme an dem Syrien-Treffen in Kairo sei ganz logisch, weil dieses Forum sich zum Ziel setze, alle syrischen Kräfte für die Aufnahme von Friedensverhandlungen zu vereinen, hieß es.

    Die zweitägige erweiterte Konferenz der Arabischen Liga und der syrischen Opposition, die einen Sturz des Assad-Regimes herbeiführen will, geht am Dienstag in Kairo zu Ende. Daran nehmen rund 250 Vertreter syrischer oppositioneller Gruppen sowie unabhängige Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens teil.

    Themen:
    Unruhen in Syrien (3838)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren