03:40 14 Juli 2020
SNA Radio
    Politik

    Sinai: Extremisten greifen ägyptische Armeeposten an

    Politik
    Zum Kurzlink
    Anti-Terror-Einsatz auf der Sinai-Halbinsel (25)
    0 0
    Abonnieren

    Zwei Kontrollposten der ägyptischen Armee im Norden der Sinai-Halbinsel sind in der Nacht zum Sonntag von Extremisten beschossen worden, berichtet das ägyptische Fernsehen am Sonntag. Derzeit ist auf der Halbinsel eine groß angelegte Antiterroroperation gegen radikale Gruppierungen im Gange.

    Zwei Kontrollposten der ägyptischen Armee im Norden der Sinai-Halbinsel sind in der Nacht zum Sonntag von Extremisten beschossen worden, berichtet das ägyptische Fernsehen am Sonntag. Derzeit ist auf der Halbinsel eine groß angelegte Antiterroroperation gegen radikale Gruppierungen im Gange.

    Angegriffen wurden die Armeeposten in der Nähe der internationalen Fernstraße Al Aris – Rafah. In beiden Fällen fuhren Gruppen von acht bis zehn Mann mit Geländewagen an die Posten heran und eröffneten das Feuer auf die Wache. Nach kurzem Schusswechsel verschwanden die Angreifer in der Wüste.

    Bei den Nachtattacken gab es keine Verletzten unter den Armeeangehörigen.

    Am Sonntagmorgen hatte eine ägyptische Militärpatrouille eine Extremistengruppe im Dorf Al-Gura im Norden der Sinai-Halbinsel aufgespürt, die sich in einem Haus verbarrikadiert hatten. Bei der Feuergefecht mit der Patrouille wurden sieben Extremisten getötet.

    Vor einer Woche hatten Extremisten einen Grenzkontrollposten im Norden der Halbinsel in der Nähe der Stadt Rifah überfallen. Dabei kamen 16 ägyptische Soldaten ums Leben. Einen Tag später kündigte der ägyptische Präsident eine „Vergeltungsoperation“ gegen die Extremisten auf der Halbinsel an.

    Am Samstag begann die ägyptische Armee die Hauptphase der Operation zur Wiederherstellung der Sicherheit auf der Halbinsel. Daran nehmen Panzergrenadiertruppen, Hubschrauber, Sondereinsatztruppen und Truppen des Innenministeriums teil. Eine solche Konzentration von Militärs und Kriegstechnik hat es dort seit dem bewaffneten Konflikt zwischen Ägypten und Israel 1973 nicht gegeben.

    Themen:
    Anti-Terror-Einsatz auf der Sinai-Halbinsel (25)

    Zum Thema:

    Aus Hongkong in USA geflohene Virologin offenbart „Wahrheit“ über Covid-19
    „Coronawahnsinn“ und „Maskenfetisch“- Carolin Matthie schießt scharf
    Putin nennt Grund für Verschlechterung der Beziehungen zu Ukraine