14:52 23 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Syrien: Verletzte bei Doppelanschlag auf Generalstab in Damaskus

    Politik
    Zum Kurzlink
    Unruhen in Syrien (3838)
    0 3 0 0

    Vier Menschen sind bei einem Doppelanschlag auf den Generalstab der syrischen Armee in der Hauptstadt Damaskus verletzt worden.

    Vier Menschen sind bei einem Doppelanschlag auf den Generalstab der syrischen Armee in der Hauptstadt Damaskus verletzt worden.

    Zwei Explosionen ereigneten sich am Sonntag am Umayyaden-Platz, an dem die Schutzkompanie des Generalstabs stationiert ist, wie der staatliche Fernsehsender Suria berichtet. Der syrische Generalstab war bereits Mitte August von Terroristen attackiert worden.

    In Syrien dauern seit fast anderthalb Jahren Kämpfe zwischen Armee und Regierungsgegnern an. Laut UN-Angaben sind bei den Gefechten insgesamt etwa 17 000 Menschen getötet worden. Nach der Darstellung der syrischen Regierung kämpft die Armee gegen Terroristen und ausländische Islamisten, die aus dem Ausland mit Waffen versorgt werden. Die syrische Opposition, aber auch westliche Staaten wollen Assad zum Rücktritt zwingen. Die UN-Vetomächte Russland und China lehnen ein internationales Eingreifen in Syrien ab.

    Themen:
    Unruhen in Syrien (3838)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren