23:45 23 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Medwedew ruft Russen zu Kampf gegen Rauchen auf

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 8 0 0

    Der russische Premierminister Dmitri Medwedew hat in einer Videoansprache die russischen Bürger aufgerufen, den Kampf gegen das Rauchen zu unterstützen.

    Der russische Premierminister Dmitri Medwedew hat in einer Videoansprache die russischen Bürger aufgerufen, den Kampf gegen das Rauchen zu unterstützen.

    „Ich möchte eine einfache Sache hervorheben. Weder die Regierung noch der Staat kämpfen gegen die Raucher. Aber wir treten gegen das Rauchen auf. Über 80 Prozent unserer Bürger, darunter zwei Drittel der ständigen Raucher, unterstützen den Kampf gegen das Rauchen. Lasst uns gemeinsam das Land von der Tabakabhängigkeit befreien“, sagte der Premierminister.


    Medwedews Ansprache stand im Zusammenhang mit der Prüfung eines Gesetzentwurfes über das Rauchverbot. Der vom Gesundheitsministerium vorbereitete Gesetzentwurf war der Regierung am 31. August vorgelegt worden.

    Dem Premierminister zufolge sterben fast 400 000 Russen jährlich an den Folgen des Rauchens.

    Medwedew zufolge ist der Gesetzentwurf auf den Schutz derjenigen gerichtet, die gezwungen sind, zum Beispiel am Arbeitsplatz Tabakrauch einzuatmen. Den Rauchern bleibe weiter gestattet, dort zu qualmen, wo der Rauch der Gesundheit anderer Menschen nicht schadet - auf der Straße.

    „Diese Anti-Tabak-Initiative ist natürlich lediglich der Beginn eines großen Weges“, so Medwedew abschließend.