15:47 16 Dezember 2017
SNA Radio
    Putin und Merkel beim 12. Forum des Diskussionsclubs Petersburger Dialog (Archiv)

    Deutsch-russischer Dialog: Moskau dementiert Probleme mit nächstem Treffpunkt

    © Sputnik/ Aleksey Nikolsky
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Der Ort des nächsten russisch-deutschen Diskussionsforums „Petersburger Dialog“ wird laut dem russischen Koordinierungskomitee des Forums Anfang kommenden Jahres festgelegt. Damit reagierte das Komitee auf Medienberichte, laut denen sich Baden-Württemberg bereits geweigert hat, die nächste Runde des Forums auszurichten.

    Der Ort des nächsten russisch-deutschen Diskussionsforums „Petersburger Dialog“ wird laut dem russischen Koordinierungskomitee des Forums Anfang kommenden Jahres festgelegt. Damit reagierte das Komitee auf Medienberichte, laut denen sich Baden-Württemberg bereits geweigert hat, die nächste Runde des Forums auszurichten.

    Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hatte es abgelehnt, im nächsten Jahr den traditionellen deutsch-russischen Petersburger Dialog auszurichten, berichtete die Zeitung „Die Welt“ am Sonntag auf ihrer Webseite.

    Kretschmanns Motive seien möglicherweise die sich seines Erachtens verschlechternde Situation mit den Menschenrechten in Russland und die Lagerhaft für die Musikerinnen der Punkband Pussy Riot, hieß es.

    „Ich kann nicht sagen, worauf sich dieser Kommentar stützt. Der Ort des Petersburger Dialogs 2013 ist derzeit noch nicht bestimmt. Das ist ganz sicher. Wir sind sehr verblüfft, denn weder wir noch die deutsche Seite wissen, wo der Dialog abgehalten wird“, teilte der verantwortliche Sekretär des Moskauer Koordinierungskomitees, Alexander Gogolewski, am Montag mit.

    Der genaue Ort werde Ende Januar „in einer gemeinsamen Sitzung der Koordinierungskomitees der russischen und der deutschen Seite in Petersburg“ festgelegt, hieß es.

    Der Petersburger Dialog war 2001 von Putin und dem damaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder ins Leben gerufen worden, um das Verständnis zwischen beiden Ländern zu fördern.

    Der jüngste Dialog fand im November 2012 unter dem Dachthema "Russland und Deutschland: Die Informationsgesellschaft vor den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts" in Moskau statt. Die nächste Diskussionsrunde soll, wie immer im Wechsel, in Deutschland abgehalten werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren