13:16 12 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Putin warnt vor Nationalismus und Chauvinismus

    Politik
    Zum Kurzlink
    Jahresbotschaft von Präsident Putin an Föderative Versammlung 2012-12-12 (14)
    0 0 0

    Präsident Wladimir Putin zufolge fügen Nationalismus und Chauvinismus dem russischen Volk direkten Schaden zu.

    Präsident Wladimir Putin zufolge fügen Nationalismus und Chauvinismus dem russischen Volk direkten Schaden zu.

    „Wir dürfen nicht vergessen, dass jede Art von Nationalismus und Chauvinismus dem ganzen Volk und jenem Ethnos, um dessen Interessen die Nationalisten angeblich besorgt sind, einen direkten und enormen Schaden zufügen. (…) Deshalb sind jegliche Erscheinungsformen der so genannten einfachen und endgültigen Lösungen, die Nationalisten und Extremisten unterschiedlichen Schlages und verschiedener Schattierungen anbieten, für Russland derart gefährlich. Welche tönenden Worte sie auch immer verwenden, sie ziehen uns in Richtung der gesellschaftlichen Degradierung, ziehen das Land in Richtung Zerfall“, sagte der Präsident in seiner Botschaft an die Föderalversammlung (Parlament).

    Wie er weiter ausführte, werde Russland das Aufkommen geschlossener ethnischer Enklaven, die außerhalb des einheitlichen rechtlichen und kulturellen Feldes leben, nicht zulassen.

    Themen:
    Jahresbotschaft von Präsident Putin an Föderative Versammlung 2012-12-12 (14)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren