10:57 24 August 2017
SNA Radio
    Politik

    USA insistieren: Russland muss Unterstützung für Assad einstellen

    Politik
    Zum Kurzlink
    Unruhen in Syrien (3838)
    0 0 0 0

    Die USA wollen laut dem stellvertretenden Sprecher des Außenministeriums, Patrick Ventrell, dass Russland aufhört, den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad zu unterstützen.

    Die USA wollen laut dem stellvertretenden Sprecher des Außenministeriums, Patrick Ventrell, dass Russland aufhört, den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad zu unterstützen.

    „Natürlich wäre das gut. Natürlich möchten wir, dass die Übergabe der politischen Macht so ruhig und gleichmäßig verlaufen würde, wie es nur möglich ist“, äußerte Ventrell am Freitag bei einem Briefing.

    „Ich habe nichts weiter hinzuzufügen, denn sie haben alle selbst  gesehen, was Präsident Putin gesagt hatte“, fügte er hinzu.

    Zur Lage in Syrien hatte Russlands Präsident Wladimir Putin am Vortag bei seiner großen Pressekonferenz geäußert, Moskau sei um das Schicksal des Assad-Regimes nicht besorgt. Aber ein Machtwechsel auf militärischem Wege werde weder für das syrische Volk noch für die Region insgesamt effektiv sein.

    Themen:
    Unruhen in Syrien (3838)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren