18:33 20 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Medien schließen neue Präsidentenwahl Ende März in Venezuela nicht aus

    Politik
    Zum Kurzlink
    Gesundheitszustand von Hugo Chávez (84)
    0 3 0 0

    Eine neue Präsidentenwahl in Venezuela, in deren Ergebnis Hugo Chávez' Nachfolger als Staatschef gewählt werden könnte, wird voraussichtlich für den 31. März angesetzt, wie die venezolanische Zeitung „El Nacional“ schreibt.

    Eine neue Präsidentenwahl in Venezuela, in deren Ergebnis Hugo Chávez' Nachfolger als Staatschef gewählt werden könnte, wird voraussichtlich für den 31. März angesetzt, wie die venezolanische Zeitung „El Nacional“ schreibt.
     
    Ein Plan zur Durchführung neuer Wahlen wegen der Krankheit des amtierenden Präsidenten Chávez sei bereits auf der Ebene der Wahlorgane Venezuelas erörtert worden, so das Blatt.
     
    „El Nacional“ merkt zugleich an, dass es noch keine Anzeichen für eine Wahlvorbereitung gebe, und schließt eine Verschiebung der neuen Wahlen auf einen späteren Zeitpunkt nicht aus.
     
    Laut der Zeitung wird der Termin für eine neue Präsidentenwahl je nach dem Gesundheitszustand von Chávez und dessen möglicher Rückkehr nach Venezuela bekannt gegeben.
     
    Der kranke Präsident Chávez hatte im Dezember 2012 für den Fall einer neuen Präsidentenwahl Vize-Präsident Nicolás Maduro zu seinem möglichen Nachfolger bestimmt und seine Mitbürger aufgerufen, ihre Stimmen für ihn abzugeben.
     
    Wie der spanischsprachige Fernsehsender Univision mitteilte, durchdenken die venezolanischen Behörden jetzt Szenarien, die eine mögliche Rückkehr von Chávez aus der kubanischen Klinik, wo er derzeit behandelt wird, seinen eventuellen Rücktritt und eine anschließende Ausschreibung neuer Wahlen zum Inhalt haben.
     
    Laut Univision könnte Chávez nach seiner Rückkehr, die Mitte oder Ende Februar möglich sei, endlich das Präsidentenamt offiziell übernehmen und dann zurücktreten, damit neue Wahlen angesetzt werden könnten. 
     
    Chávez war im Dezember 2012 zum Präsidenten Venezuelas wiedergewählt worden.

    Themen:
    Gesundheitszustand von Hugo Chávez (84)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren