21:53 23 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Außenamt: Moskau offen für Gespräche mit syrischer Opposition

    Politik
    Zum Kurzlink
    Unruhen in Syrien (3838)
    0 0 0 0

    Moskau ist laut dem russischen Außenamtssprecher Alexander Lukaschewitsch offen für Kontakte mit den verfeindeten Parteien in Syrien - darunter auch für Gespräche mit dem Oppositionsblock Syrische Nationale Koalition.

    Moskau ist laut dem russischen Außenamtssprecher Alexander Lukaschewitsch offen für Kontakte mit den verfeindeten Parteien in Syrien - darunter auch für Gespräche mit dem Oppositionsblock Syrische Nationale Koalition.

    „Wir sind offen für beliebige Kontakte und werden dieser Linie weiter folgen. Es handle sich dabei auch um Kontakte zur Opposition, einschließlich der Führung der Nationalen Koalition“, äußerte Lukaschewitsch am Donnerstag  bei einem Briefing.

    Der Konflikt zwischen den Regierungskräften und der bewaffneten Opposition dauert in Syrien seit März 2011 an. UN-Angaben zufolge sind in dieser Zeit etwa 60 000 Menschen ums Leben gekommen. Die syrischen Behörden gaben an, auf den Widerstand gut bewaffneter Rebellen zu stoßen, die von außen unterstützt würden.

    Themen:
    Unruhen in Syrien (3838)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren